Elsenzer Seetage

Danke Schön

sagt der Schützenverein Elsenz allen Gästen, die uns an den Elsenzer Seetagen an unserem Stand besucht, und damit auch unsere Vereinsarbeit unterstützt haben. Danke allen Helfern ohne die ein solches Fest nicht zu schaffen wäre. Außerdem bedanken wir uns bei allen Schützen, die während der Festtage ihre Treffsicherheit an unserer Schießbude unter Beweis gestellt haben.

Mit unserem neuen Scattgewehr wurde während der Seetage in zwei Altersklassen der beste Schütze gesucht. Wer am Sonntagabend um 19 Uhr die beste 5er Schussserie hatte war der Sieger. Bei den Jugendlichen bis 14 Jahren gewann Natalie Bachmann einen Gutschein im Wert von 20 € für das Spaßbad Aqatoll. Kurt Benz gewann bei den Schützen ab 15 Jahren 20 € in bar. Die 20 € spendete Kurt Benz für unsere Jugendarbeit. Vielen Dank.IMG_2554

KK Kreismeisterschaften 2017

Sechs Medaillen gewannen unsere Schützen bei den Kreismeisterschaften 2017 mit dem KK Gewehr. Die Disziplin KK 100 m wurde in Stebbach ausgetragen. Hier gewann Volker Gauderer mit 281 Ringen die Silbermedaille in der Altersklasse. In der Herrenklasse wurde Johannes Benz mit 285 Ringen sechster und Klaus Benz II wurde in der Seniorenklasse mit 261 Ringen fünfter.

Mehr Starter waren es in der Disziplin KK 3×10 die in Sinsheim geschossen wurde. Hier wurde Vanessa Prahl mit 223 Ringen Kreismeisterin in der Jugendklasse weiblich. Philipp Holzwarth gewann in der Jugendklasse männlich mit 237 Ringen die Silbermedaille und Viktoria Benz belegte bei den Juniorinnen B mit 228 Ringen den 4. Platz.

In der Herrenklasse belegte Johannes Benz mit 269 Ringen den 5. Platz und Holger Senk mit 251 Ringen den 13. Platz. Seine dritte Kreismeisterschaftsmedaille in diesem Jahr gewann Volker Gauderer. Mit 262 Ringen wurde er zweiter in der Altersklasse.  Zweiter wurde auch Karlheinz Müller mit 264 Ringen bei den Senioren. Klaus Benz II wurde hier mit 245 Ringen fünfter und Klaus Benz I mit 236 Ringen sechster. In der Mannschaftswertung belegten Karlheinz, Volker und Klaus II mit 771 Ringen den 2. Platz.

Luftdruckvereinsmeisterschaften 2017

An zwei Abenden wurden die Vereinsmeisterschaften 2017 in den Luftdruckdisziplinen ausgetragen. Dabei gab es mit 21 Schützen eine sehr gute Beteiligung.

Natalie Bachmann ist zur Zeit unsere jüngste Schützin. Sie schoss 20 Schuss liegend aufgelegt und erzielte 188 Ringe. Ruth Schultheis ist die einzige Schützin in der Schülerklasse. Sie kam mit 20 Schuss im Stehendanschlag auf 173 Ringe.

In allen anderen Klassen wurden 40 Schuss im Stehendanschlag geschossen. In der Jugendklasse wurde Sarah Schendel mit 364 Ringen Vereinsmeisterin. Ebenfalls 364 Ringe aber mit 91:89 Ringen die schlechtere Schlussserie hatte Philipp Holzwarth auf dem 2. Platz. Dritte wurde Lisanne Horsinka mit 355 Ringen. Bei den Junioren gewann Viktoria Benz mit 342 Ringen vor Dominik Volz mit 335 Ringen.

Das höchste Ergebnis dieser Meisterschaften erzielte Johannes Benz. Mit 386 Ringen wurde er Vereinsmeister 2017 in der Herren- und Damenklasse. Nicole Maurer wurde mit 383 Ringen zweite und Michael Hockenberger mit 367 Ringen dritter. In der Alters- und Seniorenklasse gewann Karlheinz Müller mit 363 Ringen, vor Volker Gauderer mit 359 Ringen und Klaus Benz II mit 352 Ringen.

Eine klare Angelegenheit war die Entscheidung mit der Luftpistole. Armin Renz wurde hier mit tollen 352 Ringen Vereinsmeister 2017. Auf den Plätzen folgen Volker Gauderer mit 312 Ringen und Peter Schendel mit 247 Ringen. Herzlichen Glückwunsch allen Siegern.

Die Ergebnisse vom 2. KK Rundenwettkampf

Beim zweiten KK Rundenwettkampf steigerten sich unsere drei Mannschaften gegenüber dem ersten Durchgang  und konnten zwei Wettkämpfe für sich entscheiden.

Die 1. Mannschaft gewann in Ketsch mit 1615:1625 Ringen. Sahra Schendel mit 551 Ringen, Johannes Benz mit 542 Ringen und Nicole Maurer mit 532 Ringen waren die erfolgreichen Schützen. Die 2. Mannschaft schoss in Sinsheim gegen deren 1. Mannschaft und gewann knapp mit 767:768 Ringen. Volker Gauderer und Michael Hockenberger mit je 263 Ringen und Klaus Benz II mit 242 Ringen waren hier am Start. Unsere 3. Mannschaft hatte Steinsfurt 1 zu Gast und verlor mit 718:773 Ringen. Erfreulich hier die Ergebnisse unserer jungen Schützinnen Lisanne Horsinka mit 248 Ringen und Viktoria Benz bei ihrem ersten KK Wettkampf mit 247 Ringen. Peter Schendel erzielte 223 Ringe.