Luftdruckrundenwettkämpfe 2017 beendet

Zum Abschluss der Luftdruckrundenwettkämpfe 2017 gab es für unsere Mannschaften zwei Siege. Ganz wichtig war der Sieg unserer 1. Mannschaft. Sie hatte die 2. Mannschaft aus Spechbach zu Gast und gewann gegen den Tabellenzweiten mit 4:1 Punkten. Damit verbesserte sie sich vom letzten auf den 6. Tabellenplatz und schaffte den sicheren Verbleib in der Landesklasse Ost. Nicole Maurer mit 382:379 Ringen, Johannes Benz mit 379:372, Holger Senk mit 366:365 und Michael Hockenberger mit 368:365 Ringen gewannen ihre Duelle, während Philipp Holzwarth mit 357:366 Ringen den Punkt abgeben musste. Ebenfalls mit 4:1 Punkten gewann die 2.Mannschaft in Meckesheim gegen deren 1. Mannschaft. Vanessa Hockenberger mit 369:359 Ringen, Florian Gauderer mit 356:352, Uwe Volz mit 360:344 und Dominik Volz mit 344:336 Ringen waren erfolgreich. Klaus Benz II musste sich mit 358:364 Ringen geschlagen geben.

Die Pistolenmannschaft verlor ihren letzten Wettkampf in Steinsfurt knapp mit 2:1 Punkten. Markus Walter gewann an Nummer eins mit 328:333 Ringen. Armin Renz musste mit 334:334 Ringen ins Stechen, unterlag dort aber mit 9:6 Ringen. Reiner Neff hatte einen schlechten Tag erwischt und verlor mit 317:290 Ringen. Unsere dritte und vierte Gewehrmannschaft waren Wettkampf frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.