Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit

Der Badische Sportschützenverband hatte in 2018 zum ersten Mal mehrere Preise für gute Jugendarbeit in den Vereinen ausgelobt. Stellvertretender Sportleiter Johannes Benz nahm sich der Sache an und stellte die verschiedenen und vielfältigen Aktivitäten unserer Jugend, wie Wettkämpfe, Meisterschaften und Freizeiten im vergangenen Jahr zusammen. Der Aufwand hat sich gelohnt. Unser Verein belegte den 2. Platz und erhält dafür einen Geldpreis über 750 €.

Im Rahmen der Feierstunde zum Landesschützentag am 25. Mai 2019 in Ketsch durften unsere Jugendlichen Mara Renz und Caroline Schuhmacher zusammen mit Johannes Benz den Scheck aus den Händen von Landesjugendleiter Dominic Merz entgegennehmen.

Bei der gleichen Feierstunde wurde auch unser Vorstand Klaus Benz für besondere Verdienste im Schießsport mit dem Ehrenkreuz „Sonderstufe Grün“ des Badischen Sportschützenverbandes ausgezeichnet. Allen unseren herzlichen Glückwunsch.anhang1