Luftdruckvereinsmeisterschaften 2022

Im März fanden die Vereinsmeisterschaften in den Luftdruckdisziplinen statt. 22 Starter schossen an zwei Freitagen um die Titel in den verschiedenen Wettkampfklassen und erzielten dabei zum Teil sehr gute Ergebnisse.

Zum dritten Mal schossen auch unsere jüngsten Schützen mit dem Lichtgewehr um Medaillen. Hier wurde Rebecca Maurer mit 180 von 200 möglichen Ringen Vereinsmeisterin.

In der Schülerklasse wurden 20 Schuss im Stehendanschlag geschossen. Hier wurde Valentin Huber mit 145 Ringen Vereinsmeister.

In den anderen Klassen waren 40 Schuss gefordert. In der Jugendklasse wurde Liv Ziegler ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann mit 374 Ringen die Goldmedaille. Leon Schulthaus wurde mit 324 Ringen zweiter und Cayden Hahn mit 293 Ringen dritter. Bei den Junioren gewann Natalie Bachmann mit 379 Ringen vor Mara Renz mit 353 Ringen.

Das höchste Ergebnis dieser Meisterschaften erzielte Johannes Benz. Mit 380 Ringen wurde er Vereinsmeister bei den Herren I. Michael Hockenberger belegte mit 367 Ringen den 2. Platz und Philipp Holzwarth mit 346 Ringen den 3. Platz. Die Klasse Herren III + IV gewann Karlheinz Müller mit 366 Ringen, vor Volker Gauderer mit 358 Ringen und Klaus Benz II mit 354 Ringen.

Fünf Schützen waren mit der Luftpistole am Start. Hier wurde Armin Renz mit 330 Ringen Vereinsmeister 2022. Zweiter wurde Jannik Wessel mit 318 Ringen. Marcel Voitl wurde mit 313 Ringen dritter. Herzlichen Glückwunsch und Danke allen Starter bei diesen Meisterschaften.